Hannovertipp: Mit Audio.StadtRadTouren Hannover erkunden

| Über Gundlach, Hannover, Engagement 0 0

Unsere Heimatstadt Hannover ist einfach großartig und so vielseitig! Das haben sich auch die Macher der kostenfreien App "izi.travel" gedacht. Audio.StadtRadTouren - das sind rund 14 thematische Audioguides mit rund 110 Hörstationen, die die Entwicklung unserer Stadt "erfahrbar" machen. Je nach Lust und Laune können diese jederzeit mit Fahrrad und Smartphone "erfahren" werden ;) Die 3- bis 5-minütigen Audioguides bieten wissenswerte Informationen innerhalb kürzester Zeit! Da ist garantiert für jeden das Passende dabei.

Wie kann ich die Audio-StadtRadTouren unterwegs nutzen?

Egal ob zuhause vom PC aus oder unterwegs mit dem Smartphone.  Unter www.audio.stadtradtouren.de findet sich eine illustrierte Zusammenstellung mit Links zu den einzelnen Routen.   Aber am besten erlebt man die Audio.StadtRadTouren unterwegs – zu Fuß oder mit dem Rad. Das Smartphone oder Tablet führt dabei als Guide durch Hannover:

Und so geht's

  • Einfach die kostenfreie App izi.travel herunterladen und installieren (Achtung: für das automatische Abspielen der passenden Audiodateien und das Scannen der  QR-Codes muss izi.travel die Kamera nutzen und die Erlaubnis zum Zugriff auf Ihren Standort haben).
  •  Auswählen einer passenden Tour aus der Übersicht von izi.travel  oder wenn vorhanden, den entsprechenden QR-Code im Flyer scannen (ein QR-Code-Leser findet sich auch in der izi.travel App im Menü Links oben).
  •  Für eine datensparende Nutzung kann die Tour auch vorab per WLAN auf das Smartphone oder Tablet geladen und dann offline abgerufen werden: Nach der Auswahl der Tour links unten auf den Button „Download“ klicken.

Noch ein Tipp: Nach dem Start von izi.travel links oben im Menü die Funktion Free Walking Mode auswählen, dann startet beim Nähern an jede Hörstation (egal von welcher Tour) automatisch die entsprechende Audiodatei.

  •  Für die Nutzung der App auf dem Fahrrad empfiehlt sich eine entsprechende Smartphone-Halterung, so können die Hände am Lenker bleiben!

Kostenloser Download

Google Play for Android    Itunes for Apple

Die Idee dahinter

Seit vielen Jahren führt der Bauhistoriker Sid Auffarth im Namen des Bürgerbüro Stadtentwicklung themenorientierte, meist vierstündige StadtRadTouren durch, die einen ganz besonderen Blick auf unsere Stadt bieten.  Die Touren verbinden profundes bauhistorisches Wissen mit planerischem Know-how und veranschaulichen die Geschichte der Stadt mit ihrer Entwicklung.


Die StadtRadTouren sind einmalig und die Teilnehmerzahl war stets begrenzt. Um sie für alle und jederzeit verfügbar zu machen, hat das Bürgerbüro Stadtentwicklung ab Anfang 2015 alle StadtRadTouren aufgezeichnet und professionell aufbereiten lassen. Die daraus entstandenen 14 verschiedenen Audio.Stadtradtouren mit mehr als hundert 3- bis 5-minütigen Hörstationen sind auf einer Karte verortet, öffentlich zugänglich und können jederzeit kostenlos mit dem Smartphone und der App izi.travel „nacherfahren“ werden.

Bereits seit vielen Jahren fördert Gundlach hannoversche Projekte, die das Leben in unserer schönen Stadt noch großartiger machen.     Als wir uns das Projekt auf der CrowdFunding-Seite  HannoverMachen angesehen haben, hatten wir gleich ein gutes Gefühl.  Audio.StadtRadTouren  trägt einerseits zu einer  klimaneutralen Mobilität in der Stadt, andererseits erfährt der Nutzer viel mehr über seinen Lebensraum. Deswegen haben wir gleich zwei Hörstationen mit einer Spende unterstützt. Wir wünschen nun viel Spaß bei der nächsten Radtour durch Hannover und freuen uns auf ein Feedback in den Kommentaren!

Übrigens

In diesem Sinne möchten wir auch einmal kurz auf die CrowdFundingPage HannoverMachen hinweisen. Wer selbst Hannover mitgestalten möchte, findet auf der Plattform  eine Liste hannoverscher Projekte, die Ihre Hilfe benötigen.