Nachhaltigkeitsbericht 2018 - der Weg und die Ziele

| Nachhaltigkeit 0 0

7 Top-Themen, illustriert durch 8 Filme. Wir zeigen neue Ansätze und Projekte, listen Ergebnisse und verpflichten uns auf neue Ziele.

Digital sollte er sein, unser neuer Nachhaltigkeitsbericht und innovativ – diese Entscheidung war schnell getroffen. Kurz und knapp sollte er sein. Wie unser letztes Nachhaltigkeits-Update im Jahr 2014. Das allerdings ließ sich nicht halten. Zu viel haben wir seither getan, weiterentwickelt oder völlig neu initiiert. Das wurde beim Zusammentragen der Informationen bald klar. Die neue Form gaben unsere Stakeholder vor: Sie nannten uns die aus ihrer Sicht wichtigsten Herausforderungen für unser Unternehmen, die 7 Top-Themen, in die sich unser Bericht nun neu gliedert.

Die zusätzlichen Möglichkeiten im Digitalen haben wir ausgiebig genutzt: 8 Videos, die authentisch über unsere ganz persönliche Überzeugung und unseren Einsatz für nachhaltiges Handeln Auskunft geben, leiten die einzelnen Bereiche ein. Den Fortgang der neu aufgelegten Projekte können wir jetzt zeitnäher aktualisieren.

Bekannt und bewährt: die Abrechnung über 31 von uns erreichte oder nicht erreichte Ziele, die wir 2014 gesetzt hatten. 33 neue Ziele haben wir bis 2020 formuliert. Außerdem finden Sie wie gewohnt alle relevanten Kennzahlen, knappe Texte und aussagekräftige Bilder – schauen Sie mal rein!

P.S.: Interaktiv soll er übrigens noch werden. Und auch Ihre Meinung und Anregungen interessieren uns. Nutzen Sie dafür einfach unsere Kommentarfunktion unterhalb.