"Oscarverleihung" Gundlachs VIER gewinnt Silber beim Fiabci World Prix d'Excellence

| Über Gundlach, Immobilienprojekte 0 0

And the Ocsar goes to...

"Wir sind sehr stolz und freuen uns, diese internationale Auszeichnung nach Hannover zu holen. Herzliche Glückwünsche auch an die anderen Preisträger!", sagte Gundlach-Geschäftsführer Lorenz Hansen nach der Verleihung. Er war zusammen mit seinem Geschäftsführer-Kollegen Frank Eretge und den Gesellschafterinnen Katharina und Christine Schmidt nach Andorra gereist.

Gäste aus über 50 Ländern nahmen an der festlichen Gala teil, auf der am 26. Mai in Andorra die Preise zum internationalen Wettbewerb für Projektentwicklungen FIABCI World Prix d´Excellence verliehen wurden. Gundlachs VIER und die Neue West aus Berlin standen als Gold Gewinner des Fiabci Prix d'Excellence Germany 2016 auf dem Siegertreppchen. Dies war die Voraussetzung für die internationale Teilnahme.

Auf internationaler Ebene erhielt in Andorra die Neue West Silber in der Kategorie „Heritage“ (Denkmalgeschützte Gebäude).  Das Projekt VIER  wurde in der Kategorie „Residential midrise“ (Wohnprojekte bis zu sieben Stockwerken) ebenfalls mit Silber ausgezeichnet!

International ausgezeichnet

»WIR FREUEN UNS, diese internationale Auszeichnung nach Hannover zu holen. Herzliche Glückwünsche auch an die anderen Preisträger!«, wandte sich Gundlachs Geschäftsführer Lorenz Hansen an die Gäste aus über 50 Ländern. Die Preisverleihung des internationalen Wettbewerbs für Projektentwicklungen »FIABCI World Prix d’Excellence« fand in Andorra statt, dem kleinen Staat zwischen Frankreich und Spanien.

Durch den Gewinn des deutschen Fiabci-­Preises in Gold für das Projekt VIER hatte sich Gundlach zur Konkurrenz um den weltweiten Preis qualifiziert. Das Wall Street Journal bezeichnet ihn als den ­»Oscar« der Immobilienbranche. Mit einem kleinen Fest hat sich Gundlach bei allen beteilig­ten Planern und Handwerkern bedankt.

Der FIABCI Prix d’Excellence, vom Wall Street Journal als die „Oscars of the property world“ bezeichnet, wird international seit über 25 Jahren an die besten Projektentwicklungen verliehen. Deutschland ist eines von 18 Ländern, das den FIABCI Prix d’Excellence als nationalen Preis auslobt.