Streetart by Lula Goce

| Hannover, Streetart 0 0

Vorne: Frank Scharnowski (Gundlach Marketingleiter), Dennis Schischke (D-Zentral.tv), Lula Goce

Über die Pfingsttage im vergangenen Jahr begeisterte die spanische Künstlerin Lula Goce Hannovers Passanten mit ihrer eindrucksvollen Kunst. Seemonster, Blüten und das geheimnisvolle Gesicht einer Frau zeigen viele Details in fotorealistischer Tiefe.

Schmiedestraße 27, Am Holzgraben 1 (Bürogebäude Gundlach)
Umsetzungszeitraum: 31.05. – 09.06.2017

Wenn man die Vita der galizischen Künstlerin Lula Goce liest, spürt man ihre Rastlosigkeit und ihre unbändige Lust mehr zu erfahren, Neues zu erlernen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Nach Stationen in Salamanca und Barcelona, zwischen Ausbildung, Studium und Promotion, belegte sie unzählige Kurse zu Themen wie Film, Video, Produktion und Graphikdesign. Alles dreht sich in ihrem Leben um Kunst, und so war es nur eine Frage der Zeit bis sich ihre zarten, aber stilistisch herausragenden Wandgemälde einer immer stärkeren Beliebtheit erfreuten. Heute ist sie in ganz Europa tätig und überzeugt mit ihren oft floralen, immer ein wenig traumwandlerisch und schwebend wirkenden Bildern, ein immer größeres Publikum.

In Hannover hat die renommierte Künstlerin eine Kollage aus Seemonster, Blüten und dem Gesicht einer jungen Frau geschaffen. Die vor dem Haus in der Schmiedestraße 27 stehendbleibenden Passanten entdecken immer wieder neue Details und bewundern die fotorealistische Tiefe des mysteriös wirkenden Gesichts an der Seitenfassade. Die tiefere Bedeutung des Seemonsters werden sie sicher nach einer Weile auch entdecken – und wenn nicht, dann bleibt die Faszination eines einzigartigen Bildes, das Hannover wieder ein wenig mehr in den Fokus der Streetart-Welt rückt.

Doch bevor sich Betrachter zu sehr den Kopf zermartern, verrät die 40 jährige Künstlerin ihre eigene Interpretation des Seemonster: „Vielleicht steht es einfach für die Monster, die wir manchmal selber im Kopf haben.“ Da ist es gut, diese von Blüten umrankt zu sehen.

Begeistert von Lula Goces künstlerischen Talent, haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen und sie um ein Wandbild für unser Bürogebäude Am Holzgraben gebeten. Viele Mieter und Geschäftspartner, die uns täglich besuchen, sind ebenfalls fasziniert von ihrem unvergleichbaren Stil. Alle, die sich selbst einen Eindruck verschaffen möchten, können gerne während unserer Geschäftszeiten vorbeikommen um den einen oder anderen Schnappschuss zu machen.