Streetart by Ramon Martins

| Hannover, Streetart 0 0

Ramon, der laut einhelliger Pressemeinung zu den innovativsten und elektrisierenden Künstlern seiner Generation zählt, hat nun auch Hannover mit seinen Bildern verzaubert.

Engelbosteler Damm 11
Umsetzungszeitraum: 26.08. – 02.09.17

Nachdem er in zahlreichen Städten nicht nur große Kunst geschaffen hat, sondern auch seine Werke rund um den Globus in Galerien ausgestellt werden, freuen wir uns über seinen Besuch in Hannover.

Im Rahmen des Streetart-Summers hat Ramon Martins seine ersten Fußstapfen in Hannover hinterlassen. Sein neuestes Werk "Inside yourself" ziert die einst graue Fassade am Engelbosteler Damm 11. Das Motiv stellt eine wunderschöne Frau dar, die laut Martins ein Bad in der von ihr umgebenden Aura nimmt. Im Bild spielt er mit der Natur und Welt der Farben, der er nach eigener Aussage verfallen ist.

Ein Magazin schrieb einmal, dass die Werke von Ramon Martins ein wenig psychedelisch wirken, und wenn man sich die Gewalt der Farben und die Vielfalt der in einem Bild verarbeiteten Motive anschaut, so lassen sich die bei so manchem Bild gut nachvollziehen.

Der Ursprung hierfür liegt in der Vielzahl der Einflüsse, die den brasilianischen Künstler inspirieren. Ob asiatische oder afrikanische Kulturen, die Natur, die Straßen von Sao Paulo, der Stadt in der er lange lebte und arbeitete, oder eine Vielzahl von Schriftstellern, alles scheint Ramon Martins zu inspirieren. Alles, was ihn inspiriert, lässt er in seine Bildkompositionen einfließen. Wahrscheinlich ist es die Vielfalt und die Kraft der gewählten Farben, die Passanten anhalten lassen, um sein Werk zu bestaunen. Insbesondere bei großen Wänden wirken seine Bilder wie das Kaleidoskop einer vielschichtigen, lebendigen und lebensfrohen Stadt.