Wie geht es weiter auf dem zweiten Baufeld in der Günther Wagner Allee im Pelikan-Viertel? Rund 100 Anwohner und Interessierte kamen zum Bürgerdialog

Einladung zum 1. Bürgerdialog über die Neubauplanung in der Günther Wagner Allee im Pelikan Viertel.Auf gute Nachbarschaft! Gundlach im Dialog. Unter diesem Motto macht Gundlach die Planung seiner Neubauprojekte transparent und stellt sie in einen öffentlichen Bürgerdialog mit Nachbarn und Interessierten.

 

In der Veranstaltung informierte Gundlach über den Stand der Neubauplanung in der Günther Wagner Allee - gegenüber der mit mehreren Preisen ausgezeichneten Gundlach Wohnanlage VIER (www.vier-gundlach.de/start.html). Erfreulich war das am 29. Mai knapp 100 Anwohner und Interessierte in einem Zelt auf dem zukünftigen Baufeld zusammenkamen.

 

Angedacht ist der Neubau eines Wohnquartiers mit Miet- und Eigentumswohnungen und einzelnen Gewerbeflächen. Der von etlichen Anwohnern befürchtete Bau eines Hochhauses ist definitiv aus dem Rennen, bestätigte Peter Duensing vom Gundlach Bauträger. "Wir stehen in der Vorbereitung zum nächsten Planungsschritt. In diesem werden wir in Abstimmung mit der Stadt Hannover ein zweiphasiges Architekten-Werkstattverfahren initiieren, für das wir heute gerne um ihre Meinung bitten, um diese mit in das Verfahren nehmen zu können", erläuterte Duensing.

 

Im Vordergrund der Gespräche standen neben den Informationen von Gundlach und weiteren Anregungen der Gäste, dass man in der Planung insbesondere die angespannte Verkehrs- und Parkplatzsituation im Viertel berücksichtigen solle, ohne dabei auf ansprechende Grünanlagen und Architektur zu verzichten. "Ich kann wohl sagen, dass gerade wir Anwohner uns über ihre offene Gesprächsbereitschaft freuen", sagte ein Gast aus der Klopstockstraße, "und wir hoffen, dass es im weiteren Verfahren dabei bleiben wird." "Darauf können Sie sich verlassen" versicherte Gundlach Geschäftsführer Lorenz Hansen.

 

Durch das gesamte Planungs- und Baurechtsverfahren geht Gundlach derzeit davon aus, dass ein Baubeginn für 2019 realistisch ist.


Nachgefasst. Anwohner und Interessierte in etlichen Einzelgesprächen mit Gundlachs Projektplanern nach dem offiziellen Teil.Lorenz Hansen, Geschäftsführer Gundlach.Lebendige Diskussionen auf dem ersten Bürgerdialog im Pelikan Viertel. Links Peter Duensing vom Gundlach Bauträger.Andreas Kleinschmidt, Gundlach Projektentwickler, gibt Auskünfte zum aktuellen Stand der Planugen.Das Baufeld an der Günther Wagner Allee.Vlnr: Uwe Drost von D&K drost consult GmbH, Hamburg, begleitet als Verfahrensmanager die Planungen, Lorenz Hansen, Gundlach Geschäftsführer, Peter Duensing, Technischer Leiter des Gundlach Bauträgers.Bürgerdialog im Festzelt auf dem zukünftigen Bauplatz an der Günther Wagner Allee.


Informationen:

Auf Gute Nachbarschaft! Gundlach im Dialog.

www.auf-gute-nachbarschaft.info/projekte/guenther-wagner-allee/index.html

„Wir haben die Initiative „Auf gute Nachbarschaft“ ins Leben gerufen – als Einladung zum Dialog. Lassen Sie uns darüber sprechen, was wir vorhaben, planen, und umsetzen." Lorenz Hansen, Geschäftsführer Gundlach.

 



Art der Immobilie
Stadt
Stadtteil
Größe
Auszeichnung der Bundesregierung für Gundlach: CSR-Preis für vorbildhafte und verantwortungsvolle Unternehmertätigkeit
Nachbarn – ePaper
Newsletteranmeldung

  Kontakt
  Anfahrt
  Impressum
  Datenschutz
  Gundlach intern