Ein Erfahrungsbericht zum Projekt "GET2GETHER - Jugendtheater"

'Begegnung ist Alles' Erfolg? Liebe? Gemeinschaft? Wonach streben wir in unserer Gesellschaft und was braucht der Mensch zum Leben?

 

Ein interkulturelles Theaterprojekt schlägt mit Kunst und Kultur die Brücke zwischen Menschen verschiedener Herkunft.

Im Projekt GET2gether- Jugendtheater haben sich das IKJA-Team (Internationaler Kultureller Jugend Austausch e.V.) und eine Gruppe von 40 einheimischen und neu zugewanderten Jugendlichen ein Jahr mit ihrer Geschichte beschäftigt und eine eigene Theaterproduktion dazu auf die Beine gestellt.

 

Parisa Hussein-Nejad, Geschäftsführerin und Projektleitung über GET2gether:

>>Das Projekt war für uns von IKJA e.V. ein Experiment. Wir wollten den Jugendlichen ein Angebot machen, bei dem sie die Möglichkeit haben aneinander zu wachsen und ein Gemeinschaftsgefühl über kulturelle und auch nationale Zugehörigkeiten hinaus zu entwickeln. Und das ist uns auch gelungen. Hier ist ein Insider-Bericht von Marie (17), einer Teilnehmerin aus dem Projekt. Sie schreibt von Ihren ganz persönlichen Erlebnissen und wie das Ganze funktioniert hat.<<

 

Erfahrungsbericht lesen

 

Das Theaterstück "Lost in Paradise - Get2gether Jugentheater" ist ein von der Gundlach Stiftung gefördertes Projekt.

 

Mehr vom Verein IKJA e.V.:

Webseite: http://www.ikja.eu/

Facebook: https://www.facebook.com/ikjaev/

 

Theater als Raum für interkulturelle Begegnungen
 



Art der Immobilie
Stadt
Stadtteil
Größe
Auszeichnung der Bundesregierung für Gundlach: CSR-Preis für vorbildhafte und verantwortungsvolle Unternehmertätigkeit
Nachbarn – ePaper
Newsletteranmeldung

  Kontakt
  Anfahrt
  Impressum
  Datenschutz
  Gundlach intern