Gundlach Stiftung

 

Professor em. Dr. Dr. h.c. Ursula Hansen (3. v.l.) Professor Dr. Peter Hansen (2. v.l.) Geschäftsführender Vorstand Hans-Jürgen Ziegenbein (4. v.l.) Robert Ziemann (1. v.l.)

Gründung

 

1991 haben die Gesellschafter der Firmengruppe Gundlach, Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Hansen und Prof. Dr. Peter Hansen, die Theodor Lessing Stiftung mit der Absicht gegründet, kulturelle Zwecke zu fördern und im Wirtschaftsleben Initiativen sozial ökologischer Verantwortungsübernahme zu unterstützen. Im Jahr 2006 wurde die Stiftung umbenannt in Gundlach Stiftung.

 

Zweck der Stiftung

Die Stiftung fördert Wissenschaft, Kultur sowie mildtätige Zwecke.

 

Im Bild von links nach rechts der Stiftungsvorstand: Robert Ziemann, Prof. Dr. Peter Hansen, Professor em. Dr. Dr. h.c. Ursula Hansen und Geschäftsführender Vorstand Hans-Jürgen Ziegenbein.

 

Rechtsform und Stiftungskapital

Gemeinützige Stiftung - genehmigt 1992 von der Bezirksregierung Hannover als "Theodor Lessing Stiftung" - 2006 Namensänderung in "Gundlach Stiftung" - Stiftungskapital 3,1 Mio. €.

 

Förderprojekte

Hauptförderprojekt der Gundlach Stiftung ist das imug – Institut für Markt-Umwelt-Gesellschaft e.V. Das imug ist ein praxisorientiertes Forschungsinstitut an der Universität Hannover. Darüberhinaus vergibt die Stiftung den Gundlach Musikpreis und fördert eine Vielzahl weiterer Projekte.

 

Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.gundlachstiftung.de. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten zur Stiftung.

 

Bitte senden Sie keine Initiativbewerbung.

 



Art der Immobilie
Stadt
Stadtteil
Größe
Auszeichnung der Bundesregierung für Gundlach: CSR-Preis für vorbildhafte und verantwortungsvolle Unternehmertätigkeit
Nachbarn – ePaper

  Kontakt
  Anfahrt
  Impressum
  Datenschutz
  Gundlach intern