Zuhause kaufen

Projekte

Misburg | Gottfried-Benn-Weg

Das neue Wohnquartier in unmittelbarer Nähe zum Mittellandkanal und dem Landschaftsschutzgebiet Misburger Wald im Baugebiet Steinbruchsfeld.

HANNOVER-MISBURG | Gottfried-Benn-Weg, 30629 Hannover

Reihenhaus

WOhnquartier_Gottfried-Benn-Weg_Hannover Misburg_Gundlach
selbst mitgestalten
WOhnquartier_Gottfried-Benn-Weg_Hannover Misburg_Gundlach

Freuen Sie sich auf den Sommer! Sie können sich schon jetzt vormerken lassen. Sobald der Verkaufsstart erfolgt, informieren Sie unsere FachberaterInnen für Immobilien persönlich.

Jetzt kontaktieren und beraten lassen:

anrufen

E-Mail schreiben

Neues Wohnquartier entsteht nahe des Mittellandkanals

Auf zwei Baufeldern plant Gundlach ein lebendiges Quartier.  Es soll durch eine breitgefächerte Mischung aus Wohnungen und Reihenhäusern für Menschen aller Alters- und Einkommensgruppen entstehen. Die Wohnungen und Reihenhäuser werden zu ca. 40% dauerhaft gefördert und können damit preisgünstig vermietet werden.

Das Grundstück befindet sich in Misburg in unmittelbarer Nähe zum Mittellandkanal und dem Landschaftsschutzgebiet Misburger Wald im Baugebiet Steinbruchsfeld. Außerdem wird es mit besonders hohen Wärmeschutzstandards realisiert.

Das Besondere an dem Projekt

  • Quartiersplatz
  • Baugruppe mit 4-6 Einheiten
  • hohe Energiestandards

 

Zahlen und Fakten

Baubeginn Frühjahr 2021
Fertigstellung 2022
Verkaufsstart Sommer 2021
   

Nachbarschaft ist uns wichtig

Sie haben Fragen zum Projekt und möchten mit uns dazu in den gemeinsamen Dialog treten? Wir haben die Initiative "Auf gute Nachbarschaft" ins Leben gerufen. 
Lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen, was wir vorhaben und teilen Sie uns Ihre Anregungen  gerne mit.

Mehr erfahren

Lage und Umgebung

Das Wohnumfeld, mitten im grünen Stadtteil Groß-Buchholz, bietet Ihnen  gute Möglichkeiten zu Erholung und Freizeitgestaltung. Die optimale Anbindung an den Nahverkehr ermöglicht ein schnelles Erreichen der Innenstadt von Hannover. 

Für den täglichen Bedarf ist alles in unmittelbarer Nähe bequem zu Fuß zu erreichen. Eine gewachsene Infrastruktur mit vielfältigen Einkaufsstätten, Ärzten, Apotheken, Schulen und Kindergärten machen Groß-Buchholz zu einem attraktiven Stadtteil.

Ideal gelegen zwischen dem grünen „Ring“ des Mittellandkanals und der Eilenriede, punktet Gruß-Buchholz bei seinen Bewohnern.    Direkt vor der Tür befindet sich der Mittellandkanal und das Nord-Ost Bad ist fußläufig zu erreichen.

In nur wenigen Minuten sind Sie zu Fuß an der nächsten Straßenbahnhaltestelle (Noltemeyerbrücke). Von hier aus gelangen Sie bequem mit drei Stadtbahnlinien in die Innenstadt.